Novem­ber 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Johannes Froschauer jun. war heuer wieder in zwei Serien und einigen anderen Endurorennen mit seiner Husqvarna 65ccm von Rameis Motorrad erfolgreich unterwegs. Beim ACC konnte er in der Klasse Wild Child 1 den 5. Gesamtrang einfahren. Beim 5/18 JuniorEnduroCup wurde er in der Klasse JE2 insgesamt 6. Wir haben ihm ein paar Fragen gestellt...

 

OCE: Wie war deine Saison?

Johannes: Ich bin 4 JuniorEnduroCup Rennen gefahren und die ganze ACC Serie in der Gruppe WCS1, ausgenommen das Rennen in Launsdorf.

Es war eine ganz erfolgreiche Saison und mit dem 5. Platz in der ACC Serie, konnte ich mir ein Training mit Manuel Lettenbichler und Andreas Lettenbichler am RedBull-Ring sichern. Auf das freue ich mich schon sehr!

 

OCE: Welches Rennen war das schönste und warum?

Johannes: Das schönste Rennen war heuer für mich in Haidershofen, weil das mein Heimrennen war und meine Familie und Freunde dabei waren.

 

OCE: Was fährst du nächstes Jahr? Gibt es schon Pläne?

Johannes: Nächstes Jahr werde ich wahrscheinlich ACC, JuniorEnduroCup und ÖEC fahren. Die Rennen werde ich weiterhin mit der 65ccm bestreiten. Ich werde aber schon recht fleißig mit meiner 85ccm Husqvarna trainieren.

 

Danke für das Interview und alles Gute für nächste Saison!

 

JohannesKlein 2

JohannesKlein

JohannesKlein 1

JohannesKlein 3

JohannesKlein 4